Game Boxscore:

   « Go Back
Flensburg Baltics VL (2), Elmshorn Alligators (10)
 
R H E
Flensburg Baltics VL 2 7 4
Elmshorn Alligators 10 16 3

  Flensburg Baltics VL
Hitters AB R H RBI BB SO AVG
L. Wegner 3 0 1 0 0 0 0.333
A. Adamitzki 4 0 1 0 0 0 0.250
L. Falkowski 2 1 2 0 2 0 1.000
S. Livinger 2 0 0 0 1 1 0.000
L. Juergensen 4 1 1 0 0 1 0.250
R. Sauer 4 0 0 0 0 0 0.000
L. Bartel 4 0 1 0 0 1 0.250
A. Clausen 4 0 0 0 0 1 0.000
G. Niemann 2 0 1 0 2 0 0.500
Totals: 29 2 7 0 5 4 0.241

Batting
2B: Juergensen, L. (11)

Baserunning
SB: Falkowski, L. 2 (12), Juergensen, L. (24), Bartel, L. (8)

Fielding
A: Falkowski, L. (11), Juergensen, L. (21), Adamitzki, A. 5 (9), Niemann, G. (18), Bartel, L. 2 (18)
PO: Juergensen, L. 9 (73), Adamitzki, A. (9), Wegner, L. 6 (30), Niemann, G. (27), Bartel, L. (8), Clausen, A. (1)
E: Falkowski, L. 2 (6), Wegner, L. 2 (3)

  Flensburg Baltics VL
Pitchers IP H R ER BB SO HR ERA
G. Niemann 16 10 10 3 8 0 15.00
Totals: 6 16 10 10 3 8 0 15.00

LP -- G. Niemann
 

GAME SUMMARY

In Spiel zwei durfte dann der Headump des ersten Spiels im Centerfield der Baltics einspringen. Peter Goy übernam spontan die Position des Fieldumps (Danke dafür!). Gleich zu Beginn des Spiels kamen die Alligatoren gut mit den Würfen des vermeintlich stärkeren linkshändigen Werfers der Flensburger zurecht. Die Offensive der Echsen baute kontinuierlich mit schönen Hits und aggressivem Baserunning ein komfortables Punktepolster auf. Das Spiel ging trotz einiger Fehler in der defensive verdient mit 10:2 an Elmshorn (Pitcher Christopher Kegel - 8 Assists). Hervorzuheben sind die Offensivleistungen von Noah Jens, Kegel und Dennis Scherfisee - jeweils 3 für 4 am Schlag, der schöne Outfieldassist von Scherfisee an der dritten Base und die Defensivleistung vom Rückkehrer Malte Grünewald an der ersten Base.

Baltics AT Alligators 30/04/2017 - Bildergallerie

Built with HTML5 and CSS3 - built by FlashWebdesign - Baltics Logo designed by Wedel Grafix

Bookmaker review site http://wbetting.co.uk/ for William Hill